Polizei und Modell
Polizei  undModell

Land

Bis Ende der 1990er Jahre war es Usus, Polizeifahrzeuge bei den Herstellern käuflich zu erwerben.

Im Zuge knapper Kassen, werden seitdem auch Fahrzeuge geleast, was in der Folge auch zu einem geänderten Erscheinungsbild führte. So weist die Mehrzahl der Polizeifahrzeuge seitdem eine silberne Basisfarbe auf, während die jeweilige andersfarbige Kennzeichnung nur noch aus Klebefolie besteht.

Ein Grund für das Abweichen von der ursprünglichen weißen Lackierung liegt in der besseren Wiederverkaufsmöglichkeit der silbernen Leasingfahrzeuge nach Rückgabe an die Hersteller.

Die zunehmende Globalisierung geht ebenfalls nicht spurlos an der deutschen Polizei vorüber. Da in Nahezu allen EU –Nachbarstaaten die Uniformierung der Polizei in blau gehalten ist, werden auch hier, trotz schlechter Finanzlage, nach und nach blaue Uniformen und silber/blaue Fahrzeuge angeschafft. Hamburg, Brandenburg und der ehemalige Bundesgrenzschutz, seit Juli 2005 nunmehr „Bundespolizei“ sind die derzeitigen Voreiter. (Weiteres zum Thema Farbgebung siehe Basteltipps!)

Da die Beschaffung in der Verantwortlichkeit der einzelnen Bundesländer liegt, ist der Fahrzeugpark von Bundesland zu Bundesland recht unterschiedlich.

Noch ein paar Daten zum Schluß:

1933 – 1945 einheitliche Uniformierung und Materialbeschaffung bei Schutzpolizei und Gendarmerie
27.10.1950 Beschluß zur Errichtung von Länderbereitschaftspolizeien -Aufstellung der Bereitschaftspolizeiabteilungen etwa ab 1951 -Beschaffung einheitlicher Führungs- und Einsatzmittel durch den Bund
16.03.1951 Gründung des Bundesgrenzschutzes
1951 – 1978 Deutschland (West) erhält die eigene Polizeihoheit zurück, Uniformierung je nach Bundesland unterschiedlich
1978 – 2002 bundeseinheitliche Uniform des Designers Östergard
– 1990 einheitliche Uniformierung der Volkspolizei der DDR (und zentrale Ausrüstung mit Gerät)
1990 Wiedervereinigung und zugweise Angleichung in Uniformierung und Ausrüstung an die „alten Bundesländer“ des ehem. Westdeutschlands mit diversen Übergangsmodellen
01.04.1992 Auflösung der Bahnpolizei (bis dato Teil der Deutschen Bundesbahn nur auf Bahngelände zuständig) und Überführung in den Bundesgrenzschutz –damit verbunden: Umuniformierung
2002 – Polizei Hamburg stattet als erste Landespolizei mit blauen Uniformen aus, Gestaltung der Dienstfahrzeuge in silber /blau folgt in Schritten nach
01.07.2005 Bundesgrenzschutz wird zur Bundespolizei (Fahrzeugneubeschaffungen in silber /blau)
2010 – 2012 Polizei NRW rüstet auf blaue Uniform um. Alle Fahrzeuge, bis auf kleinere Altbestände, sind nun ebenfalls silber /blau
   
   
   
   
   
   
   
   
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizeimodell