Polizei und Modell
Polizei  undModell

Wasser

WSP-Boote sind bereits aus der Zeit um 1900 (Dampfbarkasse der Hamburger Hafenpolizei) bekannt - im Modellbau jedoch bisher recht spärlich vertreten.

Neben den Wasserschutzpolizeien der Länder wurde 1951 auch eine bundesstaatliche WSP, der Seegrenzschutz (des Bundesgrenzschutzes) aufgestellt. Er wurde jedoch bereits Juli 1956 aufgelöst und mitsamt Mannschaften und Gerät in die neu gegründete Bundesmarine überführt.. In der ehemaligen DDR gab es in den 50ern bereits ebenfalls einen "Seegrenzschutz" der Grenztruppen.

Am 10.08.1964 wurde auf Grund der durch die Wahrnehmung von militärischen Bündnisaufgaben im Rahmen der NATO und den zusätzlichen nationalen seepolizeilichen Aufgaben angestiegenen Einsatzbelastung erneut eine Grenzschutzabteilung für die Wassergrenzen Deutschlands aufgestellt, der "Bundesgrenzschutz See". Dieser, seit 01.07.2005 auch in Bundespolizei umbenannt, verfügt heutzutage nicht nur über Boote, sondern auch über Hubschrauber. Aktuell besitzt die Bundespolizei für den sog. "Offshore"-Einsatz ausgerüstete Eurocopter "Super Puma".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizeimodell